Behandlung

Holz ist empfänglich für Schädlingsbefall, Feuchtigkeit und Pilzbefall. Indem man das Holz vor diesen Faktoren schützt, kann man die Lebensdauer des Holzes verlängern.
Die Produkte von Modular Garden können mit unterschiedlichen Behandlungen bestellt werden:
Unbehandeltes Naturholz Weiß lackiert Braun kesseldruckimprägniert Grün kesseldruckimprägniert
NO WTPNT1+2 BNVPI

GNVPI

Naturholz
Naturholz sollte bei erster Gelegenheit mit einem Holzschutzmittel behandelt werden, um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern und ein schönes Äußeres zu bewahren.
 
Lackiertechnik
Wir haben in moderne Lackiertechnik investiert, die es uns ermöglicht, kleinere Gartenartikel wie Zaunelemente, Pfähle und Gartenmöbel zu lackieren. Zurzeit haben wir die Möglichkeit die Artikel im Flut- und Sprühverfahren weiß zu lackieren. Nach dem Lackieren werden die Produkte in einer 30 Meter langen Trockenkammer getrocknet, wobei der gesamte Trocknungsprozess justiert und beobachtet werden kann.
 
 
Imprägniert
Modular Garden Produkte werden durch die Vakuum-Druck-Vakuum-Methode tiefenimprägniert. Um die Lebensdauer des Holzes zu verlängern, behandeln wir unsere Produkte mit Impralit®-KDS Holzschutzmittel. Hierbei handelt es sich um ein wasserlösliches, chromfreies Holzschutzmittel zum Schutz vor Insekten, Fäule und Pilzbefall. Es bietet zeitweiligen Schutz vor Bläue- und Schimmelpilzen. Impralit®-KDS kann zur Holzbehandlung nach Gebrauchsklassen 1, 2, 3 und 4 gem
Das Holzschutzmittel dringt durch Vakuum und Druck tief in das Holz ein. Zunächst wird in Zellhöhlen Vakuum erzeugt, wodurch die Luft aus diesen herausgesogen wird. Die Höhlen werden dann mit der Schutzlösung gefüllt, die unter hohem Druck in das Holz gedrückt wird.
In Abhängigkeit von der Holzart oder dem Verwendungszweck wenden wir verschiedene Varianten der Kesseldruckimprägnierung an.